Aufstellungsversammlung der"Wählergruppe Hilgers"

Kommunalwahl Rheinland-Pfalz 2019 am 26. Mai
Wahl des Gemeinderates und Ortsbürgermeisters Feusdorf

 


Sehr geehrte Bürgerinnen, sehr geehrte Bürger,
am Sonntag, dem 26.05.2019 stehen die Wahlen zum Gemeinderat und zum Ortsbürgermeister an. Hierzu möchte ich Ihnen als Listenführer der „Wählergruppe HILGERS“ einige Vorabinformationen geben.
Wahl zum Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Feusdorf:
Nach der Wahl im Jahr 2004, 2009 und 2014 möchte ich mich ein viertes Mal zur Wahl des Ortsbürgermeister stellen, um gemeinsam mit dem Gemeinderat noch geplante und neue Projekte umzusetzen.
Hierbei werbe ich um Ihr Vertrauen und bitte Sie, mich bei den Zielen zu unterstützen.
Zu meiner Person, für die, die mich nicht kennen sollten: Name: Franz-Josef Hilgers Alter: 59 Jahre arbeitet bei: Deutsche Bahn – DB Vertrieb GmbH in Köln Familienstand: verheiratet - 2 Töchter
Wahl der Mitglieder zum Gemeinderat der Ortsgemeinde Feusdorf:
Der Gemeinderat Feusdorf wird auch in der nächsten Amtsperiode aus 12 Mitgliedern/innen bestehen können. Grundlage hierfür ist die Einwohnerzahl an dem für die Wahl maßgeblichen Stichtag. Aus dem jetzigen Gemeinderat stellen sich einige verdiente Gemeinderatsmitglieder für eine Wahl nicht mehr zur Verfügung.
Im Gemeinderat stellen wir die Weichen für unsere Ortsgemeinde und deren Bewohner, weshalb wir freiwillige Bürgerinnen und Bürger benötigen um die Aufgaben und die Mitgestaltung unseres Ortes wahrnehmen zu können.
Ich würde mich freuen, wenn Sie Interesse am Amt des Gemeinderatsmitgliedes zeigen!!!
Für die Gemeinderatswahl wird nach 2009 und 2014 wieder eine „Wählergruppe HILGERS“ aufgestellt.
Hierzu lade ich – als Listenführer - alle Bürgerinnen und Bürger für den 19.03.2019 um 19:30 Uhr ins Bürgerhaus Feusdorf ein (Tagesordnung siehe Rückseite). Dabei ist es egal ob Sie sich als Interessent für den Gemeinderat aufstellen wollen oder ob Sie „nur“ mal schauen wollen und sich für den Ablauf der Versammlung interessieren.
Mit der Aufstellungsversammlung wollen wir unseren Bürgerinnen und Bürger die Wahl erleichtern und Ihnen bereits Namen vorgeben, die sich im Vorfeld (an diesem 19.03.) bereiterklärt haben, für den Gemeinderat zu kandidieren.
Bleibt es bei einem Wahlvorschlag wird der Wahlzettel vorgedruckt im Wahllokal (bzw. bei den Briefwahlunterlagen) ausgegeben. Neben den aufgedruckten Namen können bei diesem Wahlverfahren weitere Namen handschriftlich nachgetragen werden. Kommt ein weiterer Wahlvorschlag (Liste) zur Zulassung, würden auch vorgedruckte Wahlzettel ausgegeben. Hierbei können dann keine weiteren Namen ergänzt werden, es bleibt bei der Vorgabe. Mitte April steht fest, ob es neben der Wählergruppe Hilgers weitere Wählergruppen geben wird, die zur Wahl zugelassen sind.
Haben Sie Fragen?? Habe ich Ihr Interesse geweckt – dann kommen Sie am 19.03. um 19:30 Uhr ins Bürgerhaus und schauen Sie sich die Veranstaltung an oder zeigen Ihr Interesse und lassen Sie sich als Mitglied für die Wahl zum Ortsgemeinderat mit aufstellen. Sind Sie verhindert – kein Problem. Mit einer Vollmacht können Sie dann auch mit aufgestellt werden. Melden Sie sich einfach bei mir.
Das Ergebnis des Aufstellunsverfahren werde ich Ihnen im Nachgang mitteilen und vor der Wahl mit der Kandidatenliste (mit Foto und Kurzbeschreibung der Kandidaten) in einem Flyer vorstellen.
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Franz-J. Hilgers

Aufstellungsversammlung der "Wählergruppe HILGERS" am 19.03.2019 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Feusdorf
Tagesordnung:
1. Begrüßung der anwesenden Bürgerinnen und Bürger
2. Wahl eines Versammlungsleiters
3. Wahl eines Schriftführers
4. Wahl einer Vertrauensperson zur Abgabe von Erklärungen gegenüber dem Wahlleiter
5. Wahl einer stellvertretenden Vertrauensperson zur Abgabe von Erklärungen gegenüber dem Wahlleiter
6. Wahl einer Mandatsprüfungskommission zur Feststellung des Wahlrechts der anwesenden Personen und
Beschlussfähigkeit der Versammlung
7. Wahl der Zählkommission zur Auszählung der Ergebnisse der Einzelwahl(en) bzw. verbundenen Einzelwahl(en)
8. Wahl von 2 Teilnehmern, zur Abgabe der Versicherung an Eides statt gegenüber dem Wahlleiter oder der VG Verwaltung.
9. Geheime Abstimmung über eventuell beantragte Mehrfachnennungen
10. Wahl und Festlegung der Reihenfolge der Bewerber für den Ortsgemeinderat
11. Wahl der Bewerberin / des Bewerbers für die Wahl zum OrstbürgermeisterIn

Sollte eine weitere Liste zur Wahl angemeldet werden, kann diese natürlich auch auf dieser Seite veröffentlicht werden.

 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage

Ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Gemeinde Feusdorf und Ihren Besuch auf unserer Homepage.

 

 

Feusdorf, einelebendige Gemeinde in der Eifel, umgeben von den Naturschutzgebieten Lampertstal und Mäuerchen, eingebettet von den kleinen Bächen der Trauerbach und der Lampertsbach im Nordwesten der Eifel gelegen, hat für jeden etwas zu bieten: eine umfassende Infrastruktur mit Straße und Schiene im nahegelegenen Jünkerath, passenden Wohnraum für junge Familien mit einem Neubaugebiet und eine vielseitige Nahversorgung mit Lebensmitteln und Dienstleistungen in den nahegelegenen Nachbarorten.

Über eine VDSL Internetanbindung mit bis zu 50mbit/s sind wir genauso bestens ausgerüstet wie an den nahen Autobahnanschluss an die A1 oder A61 in Richtung Köln, Trier oder Koblenz.

 

Mit unserer Homepage möchten wir Ihnen zeigen wie interessant und vielseitig unsere Gemeinde ist.

 

Ihr

Franz-Josef Hilgers